Google Ads, ehemals Google AdWords, heißen die Werbeanzeigen bei Google, der meistgenutzten und daher wichtigsten Suchmaschine.

Auf der Ergebnisseite (SERP) von Google werden sie mit maximal vier Plätzen ganz oben vor allen anderen Suchergebnissen angezeigt, und ggfs. mit drei weiteren Plätzen unterhalb der Ergebnisliste. Gegenwärtig sind sie mit dem umrandeten Wort „Anzeige“ in grün für die Suchenden als Werbung kenntlich gemacht.

Google Ads sind ein effizientes und beliebtes Werbemittel: Anzeigen können gezielt auf bestimmte, von den Suchenden eingegebenen Schlüsselwörter (Keywords), auf Regionen sowie Geräte ausgerichtet werden.

Das Werbebudget für eine Anzeige wird durch die eingesetzten Keywords bestimmt: Je nach Wettbewerbslage kann ein Begriff von wenigen Cents bis zu 50 Euro reichen.

Kosten für die Werbetreibenden und damit Gewinn für Google kommen erst durch den tatsächlichen Klick der Suchenden auf die Anzeige zustande, das sogenannte Pay-per-Click-Verfahren (PCP).

Google Ads
« Back to Glossary Index

You May Also Like