SEA ist die Abkürzung für den englischen Begriff „Search Engine Advertising“, zu Deutsch „Suchmaschinenwerbung“. Diese Werbung wird den Website-Betreiber*innen von den Suchmaschinen als Möglichkeit angeboten, gegen Bezahlung pro erfolgtem Klick die eigene Website in den Suchergebnissen (SERP) vor allen anderen oder zumindest sichtbar abgesetzt von den anderen anzuzeigen.

Ziel dieser Werbung ist es, dass durch die bevorzugte Anzeige durch die Suchmaschine mehr Suchende die eigene Website anklicken. Anzeigen über Suchmaschinen bieten einerseits eine der besten Möglichkeiten, genau die richtigen, potentiellen Kund*innen zu erreichen. Andererseits ignoriert ein großer Teil der Nutzer*innen die bezahlten Suchergebnisse.

Bei der wichtigsten Suchmaschine Google heißen die Werbeanzeigen Google Ads.

SEA ist einer von zwei großen Teilbereichen des SEM, des umfassenden Suchmaschinenmarketings. Der zweite Bereich ist die Website-Optimierung, kurz SEO.

SEA
« Back to Glossary Index

You May Also Like